UNICEF-Weltkindertag: Mit PAYBACK Punkten Schulen in Afrika bauen

UNICEF-Weltkindertag:
Mit PAYBACK Punkten Schulen in Afrika bauen

PAYBACK startet wieder die Aktion „Mit PAYBACK Punkten Kindern helfen“: Im Rahmen des Weltkindertages am 20. September bittet Deutschlands größtes Bonusprogramm seine Mitglieder, gesammelte Punkte an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen zu spenden. PAYBACK ist seit sechs Jahren UNICEF-Partner, in dieser Zeit konnte bereits über 1 Million Euro an UNICEF überwiesen werden. Seit drei Monaten engagiert sich PAYBACK sehr erfolgreich für das Projekt „Schulen für Afrika“: Mit Unterstützung der prominenten Patin Eva Padberg kamen bisher schon 180.000 Euro zusammen. Mit dem Geld können 18 Schulen gebaut werden.

UNICEF baut und repariert Schulen in sechs afrikanischen Ländern. In Angola, Malawi, Mosambik, Ruanda, Simbabwe und Südafrika entstehen vor allem in schwer erreichbaren Gebieten neue Dorfschulen. Darüber hinaus erhalten die Kinder Schulmaterial und Lehrer eine Ausbildung. Voraussetzung ist, dass die Dorfbewohner beim Bau der Schulen mithelfen und Verantwortung für ihre Schulen übernehmen.

Kunden können das ganze Jahr über Punkte spenden und helfen, indem sie mit der PAYBACK Karte Punkte bei Partnern wie Aral, Galeria Kaufhof, OBI, Real, dm-drogerie markt und WMF sammeln. Online unter www.payback.de gibt es dann die Möglichkeit, diese in Lehmziegelsteine, Mörtel oder Kellen einzutauschen und damit an den „Schulen für Afrika“ mitzubauen.

Eine Unterstützung von UNICEF ist zudem mit der UNICEF PAYBACK Kreditkarte möglich: Beim Bezahlen gehen PAYBACK Punkte automatisch an UNICEF (1 Punkt = 1 Cent). Die UNICEF Friendship Karte ist für eine Jahresgebühr von 20 € unter www.payback.de zu bestellen.


Twitter News

03.08.2020 16:51
Vorsicht vor #Phishing Mails im PAYBACK Stil! Alle Informationen zum Thema gefälschte Emails und gestohlene Punkte... https://t.co/rYh7IRk3yy
03.08.2020 12:59
Gebt uns EURE Stimme für PAYBACK GO!💚 #support Votet ab heute bis zum 16. August kräftig für unseren Service... https://t.co/urPI1ha1yC
29.07.2020 15:25
Wir freuen uns riesig für den #PAYBACKAustria Partner @Fressnapf_at🐱 Bereits zum sechsten Mal in Folge wurde ihnen... https://t.co/UynqpsrQKw

Kontakt für Medien / Journalisten

Keine Beantwortung von Kundenanfragen.
Bitte melden Sie sich hier bei Fragen zu Ihrem Konto.

Ihr Kontakt für Presseanfragen:
presse@PAYBACK.net
Telefon: (+49) 089 - 997 41 206