PAYBACK wird mobil: Start einer kostenlosen App

München – PAYBACK eröffnet das Zeitalter des mobilen Punktesammelns: Ab 3. Mai 2010 steht Verbrauchern eine in Europa bislang einzigartige App zur Verfügung, mit der beim Einkaufen in den Filialen der Partnerunternehmen bundesweit aktuelle und kundenindividuelle Coupons über das iPhone eingelöst werden können. Zudem ermöglicht PAYBACK über die neue Applikation erstmals auch regionales Punktesammeln, etwa für Reservierungen in Restaurants. Dadurch sammeln Kunden auf sehr komfortable Art und Weise noch mehr Punkte als bisher. „Mit der Payback App sind wir wieder einmal das erste Bonusprogramm, das nun auch mobil den Kunden einen echten Punktemehrwert verschafft“, so Burkhard Graßmann, Sprecher der Payback Geschäftsführung.

Bequem abgefragt werden können auch der PAYBACK Punktestand sowie die Lage und der schnellste Weg zu den Filialen aller Partnerunternehmen. „In der Applikation steckt immenses Potential. Bis Ende des Jahres werden laut PAYBACK Umfrage voraussichtlich 35 Prozent unserer Kunden ein Smartphone besitzen“, so Graßmann. „Damit können wir künftig Millionen Konsumenten einen sehr innovativen und kostenlosen Service bieten. Zudem sind unseren Partnern nun eventbasierte und lokale Aktionen möglich, beispielsweise können sie jetzt via App beim ersten Schnee in München ein Winterreifenangebot an Kunden in und um München versenden.“

Durch das Hinterlegen der mobilen Gutscheine per Klick – zum Beispiel bis zu zehnfache Punkte auf Einkäufe oder 50 Prozent Rabatt auf Produkte – werden die PAYBACK Coupons aus Papier sowie die Online Coupons von www.payback.de nun mobil ergänzt. Die Punkte werden dem Konto des PAYBACK Kunden automatisch gutgeschrieben, sobald er – wie gewöhnlich – seine Karte an der Kasse vorgezeigt hat. Es ist kein Einscannen oder Vorzeigen von Codes an der Kasse notwendig. Zu den PAYBACK Partnerunternehmen, die App-Coupons anbieten, zählen Aral, dm-drogerie markt, Galeria Kaufhof, real,-, Apollo-Optik, Europcar, Runner's Point, die Linda Apotheken und WMF; weitere Partner werden folgen.

Die PAYBACK App, über die auch eine Neuanmeldung zum Programm möglich ist, gibt es im Apple App Store zum kostenlosen Download. Noch in 2010 soll sie auch für weitere Smartphones abrufbar sein. Konzipiert und umgesetzt wurde die Applikation mit dem mehrfach ausgezeichneten Unternehmen Aloqa mit Sitz in München und Palo Alto. Aloqa ermöglicht der PAYBACK App die Services auf lokaler Ebene.


Twitter News

20.07.2018 17:44
RT @PAYBACK_Careers: Fit. Fitter. PAYBACK 🏋️‍♂️💪🏋️‍♀️ Schaut mal auf dem Theresie Blog vorbei! Es geht nicht nur um unsere #TURNHALLE und d...
20.07.2018 11:31
@mdxdave @PAYBACK_de Sorry, am besten direkt ans Service Center wenden! 🌸https://t.co/d4BDj8XPRp

Kontakt für Medien / Journalisten

Keine Beantwortung von Kundenanfragen.
Bitte melden Sie sich hier bei Fragen zu Ihrem Konto.

Ihr Kontakt für Presseanfragen:
presse@PAYBACK.net
Telefon: (+49) 089 - 997 41 206