Loyalty Partner als "Top-Arbeitgeber 2007" ausgezeichnet

Kundenmanagement-Experte gelingt auf Anhieb der Sprung auf den
sechsten Platz – Für 2007 rund 80 zusätzliche Arbeitsplätze geplant

München – Die Loyalty Partner GmbH, Experte für Kundenmanagement und Betreiber des Bonusprogramms PAYBACK ist von dem Job- und Wirtschaftsmagazin „Karriere“ als „Top-Arbeitgeber in Deutschland“ ausgezeichnet worden. In der aktuellen Studie, die vom Geva-Institut und der Corporate Research Foundation durchgeführt wurde, belegt Loyalty Partner unter 85 Unternehmen den sechsten Platz. Die Ränge Eins bis Fünf gingen an Bosch Rexroth, Citibank, NH Hoteles Deutschland, Bosch und Siemens Hausgeräte und Dell.

Die Marktforscher haben für die Studie Unternehmen aus verschiedenen Branchen untersucht. Auf der Basis eines umfangreichen Fragebogens beurteilten sie die Unternehmen nach den sechs Kategorien: Marktführer, Work-Life-Balance, Entwicklung, Jobsicherheit, Vergütung und „Kuschelfaktor“. Der „Kuschelfaktor“, der das Betriebsklima und die Leistungsorientierung im Unternehmen beschreibt, floss aufgrund seiner subjektiven Bedeutung für den Einzelnen jedoch nicht in die Gesamtbewertung ein.

Loyalty Partner beteiligte sich erstmals an der bundesweiten Untersuchung und landete auf Anhieb unter den Top 10. „Das Ergebnis freut uns sehr. Es zeigt, dass wir mit unserer Personalarbeit richtig liegen,“ so Silke Steinlein, Leiterin der Personalabteilung bei Loyalty Partner. „Wir verlangen von unseren Mitarbeitern hohe Leistung, dafür müssen wir auch die Rahmenbedingungen schaffen. Wichtig sind dabei vor allem eine leistungsgerechte Vergütung und individuelles Coaching. Aber auch unsere offene Unternehmenskultur, die Freiräume bietet und auf partnerschaftliches Miteinander setzt, wird von unseren Mitarbeitern sehr geschätzt.“

80 zusätzliche Arbeitsplätze geplant

Loyalty Partner beschäftigt derzeit rund 300 Mitarbeiter, bis Ende 2007 sollen etwa 80 neue Arbeitsplätze hinzukommen. Dabei sucht das Unternehmen vor allem Unterstützung für den wachsenden IT-Bereich, der maßgeschneiderte Lösungen für das Kundenbindungsmanagement entwickelt. Gefragt sind sowohl IT-Fachkräfte mit Berufserfahrung als auch Berufseinsteiger, die ein Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik abgeschlossen haben.

Loyalty Partner punktet bei Vergütung und Personalentwicklung

In der aktuellen Studie konnte Loyalty Partner vor allem in den Kategorien Vergütung und Personalentwicklung punkten. Das Unternehmen setzt auf ein erfolgsabhängiges Entgeltsystem, das für jeden Mitarbeiter einen festen und einen variablen Gehaltsbestandteil umfasst. Die variable Komponente basiert dabei auf dem Vergleich zwischen den halbjährlich vereinbarten Zielen und dem Grad der Zielerreichung. Die Beurteilung erfolgt durch Vorgesetzte und die Geschäftsleitung sowie ein eigens eingerichtetes Personalkomitee, in dem auch Kollegen vertreten sind. So kann eine möglichst neutrale und transparente Beurteilung der Mitarbeiter gewährleistet werden.

Neben dem Vergütungssystem wurde auch das Angebot an Entwicklungsmaßnahmen von den Marktforschern sehr positiv bewertet. Loyalty Partner bietet hier eine Reihe von internen und externen Seminaren für die Mitarbeiter an. Individuellen Weiterbildungsmaßnahmen steht man ebenfalls aufgeschlossen gegenüber, was zum Beispiel Freistellungen oder Kostenübernahme einschließen kann. Schließlich geht Loyalty Partner mit externen Beratern und Coachs auf die besonderen Bedürfnisse und Möglichkeiten von High Potentials ein.

Attraktive Zusatzleistungen ergänzen Angebot

Ergänzt wird das Personalkonzept von Loyalty Partner durch freiwillige Zusatzleistungen wie Bahntickets, kostenfreie Parkplätze, Erstattung von Umzugskosten, kostenloses Mittagessen und die Bereitstellung von Obst und G etränken, eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung und Gesundheitsinitiativen. Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern, hat Loyalty Partner zudem eine Kooperation mit einem professionellen Familienservice geschlossen und wird in Kürze auch einen eigene Kinderbetreuungsmöglichkeit anbieten.


Twitter News

19.09.2019 07:37
Fühlen uns jetzt schon zusammen mit PAYBACK GF @dom2dom auf der @nextconf wie in einer „Parallelwelt“ !! 😎... https://t.co/hVGQ5KgnWj
16.09.2019 21:56
@philmuc Congratulations! 💪🏼 https://t.co/Luk8naDALL

Kontakt für Medien / Journalisten

Keine Beantwortung von Kundenanfragen.
Bitte melden Sie sich hier bei Fragen zu Ihrem Konto.

Ihr Kontakt für Presseanfragen:
presse@PAYBACK.net
Telefon: (+49) 089 - 997 41 206