#goodtobeback Stories

It's #goodtobeback...

Azubi Jalal erzählt uns heute von seinen ersten Einblicken zurück im Büro:

Wie hast du dich gefühlt, als du das Büro wieder betreten hast?

Ich bin überglücklich, wieder im Büro zu sein!

Wie viele Kollegen hast du bisher getroffen?

Ungefähr sieben Kollegen sind mir schon über den Weg gelaufen.

Was hast du am meisten vermisst und was fehlt dir vom WORKING FROM ANYWHERE?

Ich habe auf jeden Fall die Kollegen vermisst und die schöne Atmosphäre hier im Büro. Was mir vom WORKING ROM ANYWHERE fehlt, ist meine Couch!

Wie klappt es mit den Meetings?

Es klappt ganz gut, auch wenn sich nicht jeder immer traut, die Kamera anzuschalten.

Hast du trotz der Umstellungen noch ein Zusammengehörigkeitsgefühl in Bezug auf dein Team und deine Kollegen?

Das Gefühl von Zusammengehörigkeit hat sich in keinster Weise verändert.

Wie findest du das ESSZIMMER TO GO?

Das Konzept gefällt mir sehr gut, vor allem die Mehrwegverpackung. Das Essen schmeckt immer noch super lecker!

Wo schmeckt der Kaffee am besten?

Mit dem Kaffee im Büro beginnt der Tag einfach am besten.

Bist du Team Jogginghose oder Team Business?

Ich bin Team Business!

Vielen Dank, Jalal!

Dieses Mal mit Phil Emery!

Wie hast du dich gefühlt, als du das Büro wieder betreten hast?

Mir ist aufgefallen, wie ruhig es war.  Es waren nicht viele PAYBACK Kollegen zu sehen aber es ist gut, wieder da zu sein!

Wie viele Kollegen hast du bisher getroffen?

Vielleicht 10-15 aber wie ich schon sagte, ich habe nicht viele  PAYBACK Kollegen gesehen. Derzeit arbeite ich noch mit einem weiteren Kollegen zusammen. 

Was hast du am meisten vermisst und was fehlt dir vom WORKING FROM ANYWHERE?

Ich habe die Trennung in meinem Arbeitstag vermisst, und ich vermisse die Scherze im Büro und die Gespräche zwischen Tür und Angel. Die Kommunikation ist so wichtig. 

Wie klappt es mit den Meetings?

Wir haben uns jetzt an ein Leben mit Telefon-/Videogesprächen gewöhnt. Ich glaube immer noch nicht, dass sie so produktiv sind wie persönliche Treffen, aber wir sind besser geworden. Der Vorteil ist, dass die Leute pünktlicher zu Besprechungen kommen, da sie nicht weit weg sind. Der Nachteil ist, dass man nicht mehr so viel Zeit  zwischen den Besprechungen hat, wenn man den Raum wechselt. Das hat mir immer geholfen, den Kopf frei zu bekommen für das nächste Meeting. 

War es bzw. ist es für dich eine Herausforderung, Privat- und Berufsleben zu trennen?

Ich glaube nicht, dass dies eine Herausforderung ist aber es war sicherlich nicht gut für meine psychische Gesundheit. Die ersten Tage waren nicht leicht, ständig am gleichen  Ort zu sein, ohne physische Interaktionen mit anderen Menschen. Wir haben sonst immer  gescherzt, welcher Wochentag bespielsweise heute ist. Oh, heute ist Mülltag. Dann wussten wir, dass es Freitag ist.

Wie findest du das ESSZIMMER TO GO?

Super! Ich habe es satt, für mich alleine zu kochen. Ich bin so glücklich, wieder eine Kantine zu haben.

Wo schmeckt der Kaffee am besten?

Im Büro ist es sicherlich günstiger. Zu Hause bin ich mindestens eine Packung Dallmayr pro Woche losgeworden!

Bist du Team Jogginghose oder Team Business?

Eine Mischung aus beidem. Je nachdem, wo ich bin und um was für eine Art Meeting es sich handelt. 

Könntest du dir vorstellen, einen Tag ein Instagram Take-Over zu machen?

Wenn es wieder etwas spannender ist, dann gerne! Im Moment wäre es ein bisschen langweilig mit nur 25% im Büro.

Vielen Dank, Phil!

Andrea hat uns von ihren ersten Einblicken zurück im Büro berichtet:

Wie hast du dich gefühlt, als du das Büro wieder betreten hast?

Für mich hat es sich so angefühlt, als wäre ich wieder zu Hause!

Wie viele Kollegen hast du bisher getroffen?

Da ich erst seit zwei Wochen wieder zurück bin, waren es bisher um die fünf Kollegen.

Was hast du am meisten vermisst und was fehlt dir vom WORKING FROM ANYWHERE?

Die Trennung zwischen Arbeits- und Privatleben ist etwas, was ich sehr vermisse. Außerdem vermisse ich auch meinen eigenen Schreibtisch!

Wie klappt es mit den Meetings?

Bis jetzt hatte ich noch keine Probleme, läuft alles sehr gut.  Könnte aber mit der Zeit schwieriger werden, da ich auf einer Großraumfläche arbeite.

Hast du trotz der Umstellungen noch ein Zusammengehörigkeitsgefühl in Bezug auf dein Team und deine Kollegen?

Was das Zusammengehörigkeitsgefühl betrifft, habe ich keine Sorgen. Die Zusammenarbeit mit meinem Team und anderen Kollegen klappt nach wie vor sehr gut.

Wie findest du das ESSZIMMER TO GO?

Ich finde es super! Für mich ist es sogar ein Vorteil, wenn nur zwei Gerichte angeboten werden, da kann ich mich schneller entscheiden.

Wo schmeckt der Kaffee am besten?

Ich muss zugeben, ich habe den Kaffee im Büro schon vermisst!

Bist du Team Jogginghose oder Team Business?

Im Büro Team Jeans und zu Hause Team Jogginghose!

Könntest du dir vorstellen, einen Tag ein Instagram Take-Over zu machen?

Klar!

Vielen Dank, Andrea!